mitarbeiter50plus_seite

Ist der Markt 50plus heute noch eine „Macht“ in der Arbeitswelt?

Die QPS-Marketing-Gruppe sagt folgendes zu diesem Thema:

Das Alter sollte kein Einstellungskriterium sein, was zählt ist das Können, die Freude an der Arbeit und ganz wichtig die Leistungsbereitschaft. Ältere haben die Lebenserfahrungen und das technische Know- how, um den jüngeren ihr Fachwissen weiter zu geben. Ältere strahlen eine gewisse Ruhe und eine Portion Gelassenheit aus, die genau die nötige Ruhe in Ihrem Unternehmen geben sollte, denn wenn es einmal unruhig wird, sind die Älteren da und Können durch ihren Erfahrungsschatz den Überblick behalten. Also ist es Wichtig, einen gesunden Mix aus jüngeren und älteren Mitarbeiter zu haben, um evtl. auch ein sogenanntes „Füreinander“ zu entwickeln.

 

Menschen über 50

Leider sind Menschen über 50 keine Trendzielgruppe auf kurze Zeit. Nein, sie sind ein langfristiges und lohnenswertes Teilstück unserer Gesellschaft, das eine Unternehmung zum Ziel in ihrer Unternehmenspolitik war nehmen sollte. Durch unsere Erfahrungen sehen wir, dass der „50plus Markt“ in zahlreichen Branchen ein kolossales Wachstum erreicht, nur sollte auch diese Altersgruppe richtig angesprochen werden. Es gibt unzählige Branchen, in den die „Alten“ benötigt werden und auch heute mit Vorliebe angenommen. Beispiele gibt es genug, wie die Freizeit-, Mode und Bekleidungsindustrie, im Gesundheits- und Seniorenmarkt oder auch den Dienstleistungen rund um den Kunden. Gerade im Handel wissen ältere Mitarbeiter, was das Klientel in ihrem Alter wünschen und wie die Interessen sind. Da sind die Themenfelder Luxus (Auto, Schmuck, Reisen), Genuss- und Nahrungsmittel (evtl. angepasste Ernährung) und auch Wohnsituationen.

Wer kann da wohl besser ein Beratungsgespräch führen? Jung heißt nicht immer auch erfahren! Wer mitten im Leben steht und seine Bedürfnisse erkannt hat, möchte auch gut und sinnvoll beraten werden und wer hilft?

 

Hier kommen die Mitarbeiter 50 plus voll und ganz zum Zuge

Schon lange hat die Industrie erkannt, bei den unterschiedlichen Konsumententypen ihren Vorteil zu sehen und dieses gleich auf Ihre Mitarbeiter umzuschlagen. Leider sehen die Unternehmen auch Probleme. Wie wirkt das Image der Unternehmung in der Öffentlichkeit? Bleibt die Kundennähe und Kundenbeziehung mit Mitarbeitern 50 plus bestehen? Gott sei Dank ist vielen Kunden über 50 wichtig, „alte Vortrefflichkeiten“ mit Zuverlässigkeit, Sauberkeit und Pünktlichkeit zu verbinden, die sie dann bei den 50 plus Mitarbeitern bekommen. Für uns, der QPS-Marketing-Gruppe, ist von entscheidendem Wert, dass ältere Mitarbeiter viele Vorteile und ihre Erfahrung haben.


Unsere Leistungen im Überblick

Zur Werkzeugleiste springen